Teen-Sprechstunde

Teen-Sprechstunde

Du bist eine junge Frau und überlegst, das erste Mal eine Gynäkologin zu besuchen? Ich möchte auf diese Frage ein paar Antworten geben, die sich aus meiner Praxis als Frauenärztin in den letzten Jahren ergeben haben.

Die meisten Mädchen bekommen im Alter von zwölf bis 14 Jahren die erste Menstruation. Genau dann stellen sich Fragen wie „Bin ich gesund?“, „Ist mit mir alles in Ordnung?“ Dazu kommt, dass viele Mädchen in diesem Alter die ersten zärtlichen Kontakte zum anderen Geschlecht knüpfen. Und auch das wirft viele Fragen auf, für die Eltern nicht immer die richtigen Ansprechpartner sind. Die Freundinnen wissen meist auch nicht über alles Bescheid und dann bleibt einfach eine Angst im Raum stehen, die wirklich nicht sein muss!

Als Frauenärztin bin ich für viele dieser Fragen die richtige Ansprechpartnerin: 

• Woher kommen Schmerzen im Unterbauch?
• Wie verhüte ich richtig?
• Wie schütze ich mich vor Krankheiten?
• Was mache ich gegen Regelschmerzen?
• Bin ich schwanger?
• Was muss ich tun, um gesund zu bleiben?

und vieles mehr.

Es gibt wirklich keinen Grund, warum eine junge Dame Angst vor dem ersten Besuch beim Frauenarzt haben sollte. Die Erstuntersuchung in meiner Praxis findet einfach genauso statt, wie Du es haben möchtest. Gerne kann jemand – egal, ob Freund(in), Mutter, Tante ..., – mit in meine Praxis kommen. Wichtig ist unser ausführliches Gespräch, damit ich Dir den richtigen Rat geben oder Dich auf mögliche gesundheitliche Gefahren hinweisen kann. Eine gynäkologische Untersuchung auf „dem Stuhl“ machen wir wirklich nur dann, wenn Du Dich dafür entscheidest! Viele gesundheitlichen Fragen kann ich auch mit dem Ultraschallgerät einfach über Deine Bauchdecke abklären.

Das Wichtigste ist, dass Du über Dich und Deinen Körper wirklich Bescheid weißt, und deshalb ohne Angst es genießen kannst, eine junge Frau zu sein!